Direkt zum Inhalt

opta data unter „Deutschlands Beste“

Welche Firmen gehören in ihrer Kategorie zur Spitzenklasse? Dieser Frage ging Deutschland Test zusammen mit dem Wirtschaftsmagazin Focus-Money und dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) in ihrer Studie zu „Deutschlands Beste“ nach.

Jedes untersuchte Unternehmen wurde mit einer Punktzahl zwischen 0 und 100 Punkten bewertet. Die Auszeichnung „Deutschlands Beste“ ging an alle Unternehmen, die mindestens 60 Punkte in der Gesamtwertung erreichten. Das war für die opta data Gruppe kein Problem: Mit 99,7 Punkten schnitt sie bei den IT- und Kommunikationsdienstleistern auf Platz zwei ab.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der opta data Gruppe zu „Deutschlands Beste“ zählen. Das zeigt uns, dass wir auf dem Markt gut aufgestellt sind und unserer Rolle als Innovationsführer gerecht werden“, so Mark Steinbach, Geschäftsführer der opta data Gruppe.

„Unser Lob geht vor allem auch an unsere Kollegen“, ergänzt Andreas Fischer, Geschäftsführer der opta data Gruppe. „Ohne Ihren täglichen Einsatz könnten wir unseren Kunden nicht den hohen Standard bieten, den sie von uns gewohnt sind.“

Bereits zum dritten Mal hat Deutschland Test zusammen mit Focus-Money und dem IMWF die Auszeichnung „Deutschlands Beste“ vergeben. Untersucht wurden nicht nur deutsche Unternehmen, sondern auch welche aus dem Ausland, die in Deutschland ein aktives Geschäft betreiben oder hier einen Firmensitz haben. Von den 24 000 untersuchten Unternehmen wurden 4 400 mit dem Siegel „Deutschlands Beste“ ausgezeichnet –  etwa 18 Prozent.

Janna Reichmann
Janna Reichmann Unternehmenskommunikation