onezigartiges Gewinnerfoto

opta data übergibt 500 Euro Klassengeld an Altenpflegeschüler

Der Kurs 58 der Berufsfachschule für Altenpflege in Reutlingen freut sich über den Gewinn von 500 Euro Klassengeld. Verlost wurde der Preis auf den diesjährigen Messen ALTENPFLEGE und PFLEGE PLUS. Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel war die Einsendung eines „onezigartigen“ Fotos zum Thema opta data one. Mit dem Preisgeld plant die Klasse unter anderem einen Ausflug in den nahe gelegenen Kletterpark.

 

Hintergrund des Gewinnspiels sind die Projekte rund um den Einsatz von opta data one an Pflegefachschulen. Als Kommunikationsmedium erleichtert das in seinen Grundfunktionen kostenlose Online-Portal opta data one den Arbeitsalltag an Pflegefachschulen. Über einen internen Chat wird die datenschutzkonforme und schnelle Verbreitung wichtiger Informationen möglich. Fotos, Wissenswertes oder Erinnerungen an Abgabefristen können individuell in den Newsfeed eingegeben werden. „Diese Kombination aus Information und Unterhaltung knüpft an die Lebenswelt und das geänderte Leseverhalten der Lernenden an“, so Tony Altimari (Vertriebsleiter Häusliche Pflege, opta data). Auch Stundenpläne und Zeitnachweise können zum Download zur Verfügung gestellt werden.

 

Mit Projekten wie diesem unterstützt opta data Schulen bei der Bewältigung technischer Herausforderungen und reagiert gleichzeitig auf die rasanten Veränderungen im zunehmend digitaler werdenden Arbeitsalltag von Pflegekräften. „Als Familienunternehmen liegt opta data die Ausbildung junger Menschen besonders am Herzen. Wir freuen uns, die Lernenden auf ihrem Weg ins Arbeitsleben zu unterstützen“, freut sich Sarah Leferink (Referentin Business Development Management Häusliche Pflege opta data, Gerontologin). „Unsere Kooperationsschulen sind sehr zufrieden mit dem Einsatz von opta data one und auch wir profitieren von der engen Zusammenarbeit.“

Bild von Corinna Hess
Corinna Hess
Pressereferentin
0201 32068688
0201 32068580
c.hess@optadata-gruppe.de