Direkt zum Inhalt

Die opta data Gruppe trauert um Gründungsgesellschafter Karl-Heinz Windhaus.

Mit großer Bestürzung und in tiefer Trauer teilen wir mit, dass der Gründungsgesellschafter der opta data Abrechnungs GmbH, Karl-Heinz Windhaus, am 18. August 2021 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren verstorben ist.

Wir haben Karl-Heinz Windhaus viel zu verdanken. Er hat 1970 die Grundsteine für unser Unternehmen gelegt und zusammen mit Heinz-Jürgen Sürth die opta data Abrechnungs GmbH gegründet. Ziel war es, die Rezeptabrechnung für Optiker zu vereinfachen. Schnell hat er das Geschäft mit seinen Kollegen mit großem Erfolg weiterentwickelt und sich ab 1974 auf seine Funktion als Gesellschafter konzentriert.

Seine Kreativität, sein Mut, seine Visionen und sein unternehmerischer Weitblick prägen unser Unternehmen bis heute.

Mit Karl-Heinz Windhaus verlieren wir einen sehr geschätzten Berater und Weggefährten, der sich bis zuletzt stark in seiner Funktion als Gesellschafter für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens eingesetzt hat.

Unser aufrichtiges Beileid gilt in dieser schweren Zeit besonders seiner Familie, seinen Angehörigen und Freunden.