Innovationspreis Häusliche Pflege: opta data erneut Sponsor

Innovationskraft gehört für die opta data Gruppe zu den wichtigsten Triebfedern, um die Pflege in Deutschland immer weiter zu verbessern. Deshalb unterstützt opta data bereits zum dritten Mal in Folge den Innovationspreis Häusliche Pflege.

 

„Der Fachkräftemangel sowie eine zunehmende Patientenorientierung im Bereich der Pflege stellen Pflegedienste vor immer neue Herausforderungen. Innovationskraft und der Mut neue Wege zu gehen werden vor diesem Hintergrund immer wichtiger. Daher freuen wir uns sehr, zum dritten Mal in Folge den Häusliche Pflege Innovationspreis zu sponsern“, so Mark Steinbach (Geschäftsführer opta data Gruppe).

Nicht umsonst beschäftigten sich die Gewinner-Konzepte der vergangenen drei Jahre mit zukunftsweisenden Personalkonzepten. Diese werden auf der erstmals  am 5. November 2018 in Berlin stattfindenden Innovationskonferenz vorgestellt. In diesem Rahmen wird auch der diesjährige Innovationspreis-Gewinner verkündet.

 

„Wir möchten die Pflegebranche motivieren, ihren Arbeitsalltag selbst zu gestalten. Neue Arbeitszeitmodelle und Quartierskonzepte sind hier nur einige Stichworte. Uns als opta data Gruppe ist es wichtig, Pflegediensten als starker Partner mit Branchenkenntnis und Know-how zur Seite zu stehen“, beschreibt Andreas Fischer (Geschäftsführer, opta data Gruppe) die Motivation der opta data, den Innovationspreis auch in diesem Jahr zu fördern.

 

Bewerben können sich alle Pflegedienste und Sozialstationen in Deutschland. Bewerbungsschluss ist der 31. August 2018. Weitere Informationen zum Preis sowie zur Bewerbung finden Sie hier.

Bild von Corinna Hess
Corinna Hess
Pressereferentin
0201 32068688
0201 32068580
c.hess@optadata-gruppe.de