Zwei Schülerinnen konnten in den typischen Männerberuf eines ITlers reinschnuppern.

Girls‘ Day in der opta data Gruppe

Essen, 3. April 2019 – Am 28. März 2019 fand der Girls‘ Day statt: Einen Tag lang schnupperten Schüler in die Berufswelt und lernten den Berufsalltag jenseits der klassischen Rollenverteilung kennen.


Wir haben die Schülerinnen Victoria Aspromonte und Anneke Hebenbrock im Bereich Organisation/IT der opta data Abrechnungs GmbH (odA) begrüßt. Die beiden wurden von Rico Suska und Sebastian Klatt, IT-Auszubildende des 2. Lehrjahres, begleitet und lernten neben der Lernwerkstatt die Teams der Softwareentwicklung kennen. Die Schülerinnen haben selbst ein kleines Spiel, im „Hamster-Simulator“, programmiert, die Programmiersprache JAVA kennengelernt und PCs aufgebaut.


Der Tag war für die Schülerinnen eine gute Gelegenheit, einen Einblick in den Büroalltag zu erlangen.

 

Bild von Mona Schamp
Mona Schamp
Unternehmenskommunikation

m.schamp@optadata-gruppe.de