eva/3 viva! unterstützt Sie bei der Pflegeplanung

Im Pflegemanager planen Sie kinderleicht und vor allem schnell sämtliche Maßnahmen. Die Grundlage dafür ist eine Informationssammlung in Form von Textbausteinen, aus der Sie die entsprechenden Vorschläge auswählen – z. B. nach Krohwinkel oder auch individuell formuliert: Ressourcen, Probleme , Ziele und Maßnahmen sind so mit wenigen Mausklicks ausgewählt und erstellt. Alle Textbausteine können Sie natürlich auch individuell anpassen oder eigene Textbausteine anlegen.


Die gesetzten Ziele können Sie auf Wiedervorlage legen, sodass zum gewünschten Zeitpunkt eine Evaluation erfolgen kann. Über alle Änderungen erstellt eva/3 viva! eine übersichtliche Historie.

Patientenindividuelle Leistungsplanung

Im Abrechnungsmanager erstellen Sie bequem und entsprechend der Verordnung die Leistungsplanung für Ihre Patienten. eva/3 viva! achtet für Sie darauf, dass Vertragsleistungen und Leistungsplanung übereinstimmen. Bei jeder Veränderung zum Pflegevertrag erhalten Sie einen Hinweis. Auf diese Weise vermeidet eva/3 viva! Fehler in der späteren Abrechnung und erspart Ihnen viel Nacharbeit bei der Erstellung neuer Verträge.

Wie alle Module in eva/3 viva! ist der Abrechnungsmanager intelligent mit dem Verordnungsmanager verknüpft: Leistungen, die Sie in der Verordnung bereits eingegeben haben, müssen Sie an dieser Stelle nicht erneut eingeben. Sie fügen nur noch die Leistungen nach SGB XI hinzu. Leistungsgruppen werden in der späteren Abrechnung automatisch erkannt, auch wenn Sie bei der Planung noch nicht wissen, zu welcher Gruppe eine Leistung gehört.

 

Praktisch: eva/3 viva! übernimmt die Informationen aus der Leistungsplanung automatisch in die Tourenplanung.

 

Mobile Datenerfassung: Für jeden die richtige Lösung

Für die mobile Datenerfassung hält eva/3 viva! zahlreiche technische Varianten für Sie bereit, die Sie ganz gezielt nach Ihren Vorstellungen einsetzen können. Den individuellen Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter, ihren persönlichen Vorlieben und den unterschiedlichen Anforderungen an die Dokumentation wird damit optimal Rechnung getragen.

 

Smartphone oder Laserscanner?

 

Finden Sie heraus, welche Lösungen für Ihren Betrieb am komfortabelsten sind.

So dokumentieren Sie effektiv

Für die Pflegedokumentation vor Ort liefert Ihnen eva/3 viva! die entsprechenden Druckvorlagen, die direkt mit den individuellen Patientendaten versehen sind - klassisch oder nach dem neuen Strukturmodell.
 

 

Übergabe leicht gemacht

Ein funktionierender Informationsfluss ist Grundlage für die Pflegequalität. Der Anspruch: Jeder Mitarbeiter sollte bei Antritt seiner Tour alles wissen, was für seine Arbeit beim Patienten relevant ist.

Müssen die Mitarbeiter zum Schichtwechsel in den Pflegedienst kommen, um Informationen auszutauschen – etwa in Dienstbesprechungen, über Informationsfächer oder per Notizzettel –, kostet das jedesmal wertvolle Zeit.

 

Jetzt gibt es einen Weg, mit dem Sie den Übergabeprozess in Ihrer Pflegeeinrichtung optimal – und für alle ganz einfach – gestalten: mit dem digitalen Übergabebuch.

 

Ansprechpartner